10. Grünweiß-Stammtisch: Last Minute

In der letzten Minute der Nachspielzeit kassierte Werder gegen Augsburg den höchst ärgerlichen Ausgleichstreffer. In den vorangegangenen 90 Minuten hatten wir ein Spiel mit zwei sehr unterschiedlichen Halbzeiten zu Gesicht bekommen. Die Leistungssteigerung der jüngsten Mannschaft in Werders Bundesligageschichte und das erste Tor des Startelfdebütanten Niclas Füllkrug hätten eigentlich Grund zur Freude geben sollen. Doch dann kam es durch besagtes Tor in der 93. Minute anders. Über die Gründe haben Anna und Tobias beim 10. Stammtisch mit Felix gesprochen, dessen Blog Medien-Sport-Politik vor allem für die vorzügliche Premier League Berichterstattung bekannt ist. Da Felix aber auch Werderfan ist, hatte er einiges zur Leistung der Grün-Weißen zu sagen.

Das Ergebnis könnt ihr euch hier anhören oder am besten gleich bei iTunes als Podcast abonnieren.

Play